Bienenweide

Ohne blühende Pflanzen ginge es den Bienen schlecht. Hier siehst du eine Sammlung von Pflanzen, die im insektenfreundlichen Garten gern gesehen sind.

Raps
Wildrose

Buchweizen

Eine gute Futterquelle für Bienen ist der Buchweizen. Er kann auch als Sortenhonig gewonnen werden.

Im Müsliregal sind günstig größere Mengen Saatgut zu finden. Ein paar hier und da verteilte Samen des Buchweizens, unterstützen Wild- und Honigbienen.

Aussaatzeit: Ende März.

Blütenvielfalt
Weide

Gelbsenf

Saatgut vom Gelbsenf findet man im Reformhaus - oder auch im Handel für Landwirte, die ihn als Gründüngung verwenden.

Duftnessel
Fette Henne
Staudensonnenblume
Akelei

Blühkalender

Mit diesem Blühkalender findest Du ganz einfach heraus, was zur Zeit gerade blüht.

Lavendel
Falsche Akazie , Rubinie

Info

Welche verschiedenen Sortenhonige in Deutschland geerntet werden können, kannst Du übrigens hier erfahren.

Malve
Phacelia, der Bienenfreund

Lein, Flachs

Lein, oder auch Flachs, gibt es ebenfalls in günstigen Großpackungen im gut sortieren Müsliregal - meist schon für unter einem Euro für ausreichend Saatgut für ein ganzes Feld. Der blau oder weiß blühende Flachs lockt Insekten aller Art in jeden Garten.

Aussaatzeit: Ende März

Krokus
Sonnenhut
Löwenzahn
Apfel und andere Obstgehölze
Distel

Akelei

Auch die vielfältige Akelei wird gerne von Insekten aufgesucht. Sie verbreitet sich über vielzählige Samen rasch im ganzen Garten, wenn man sie denn lässt. Es gibt hunderte Arten der Akelei - vielleicht findest Du ja Gefallen an ihr.

Borretsch
Sonnenblume
'Greening' - Gründüngung